arrow-rightgooglepluslinkedinprinticonscroll-to-topsharearrow-leftslide-righttwitter

Sicheres Bezahlmittel für Wander­arbeiter in Indien

Für Off- und Onlinezahlungen: Die Open-Loop-RuPay-Prepaidkarte ICashCard ist für Millionen Menschen in Indien eine attraktive Alternative zu Bargeldtransaktionen.

Mit der Open-Loop-RuPay-Prepaidkarte ICashCard von RBL-ICASH können zehn Millionen Inhaber einer ICashCard der Wirecard-Tochter GI Technology auf Wunsch eine zusätzliche Prepaidkarte nutzen, um offline bei Händlern sowie bei Onlineportalen Zahlungen zu tätigen und Bargeld von Geldautomaten abzuheben. Die Open-Loop-Wallet wird auch bei Betriebskostenabrechnungen akzeptiert. Die Karte nutzt die RuPay-Plattform und ist bei über 150.000 Smart-Shop-Agenten landesweit über einen einfachen, einmaligen Anmeldevorgang auf der ICash-Website oder per mobile App erhältlich. Die Karte ist für Wanderarbeiter und deren Familien sowie Mikrounternehmer bestimmt. Sie profitieren von mehr Effizienz und Zeitersparnis. Für die RBL Bank ist die Zusammenarbeit mit GI Technology ein wichtiger Meilenstein. Es handelt sich um die erste von vielen gemeinsamen Kartenausgaben, die mit der RBL Bank geplant sind.

GI Technology zählt zu den größten Plattform-Nutzern des Immediate Payment Service (IMPS) der National Payment Corporation of India (NPCI). Das Unternehmen ist aktuell in der Nicht-Banken-Kategorie der größte IMPS-Nutzer von NPCI und der zweitgrößte unter Banken und Nicht-Banken.