arrow-rightgooglepluslinkedinprinticonscroll-to-topsharearrow-leftslide-righttwitter

Plattform für den Point of Sale der Zukunft

ConnectedPOS verknüpft das Einkaufen und Bezahlen im stationären Handel mit intelligenten Services, durch die der Handel Kundenbindung und Umsatz steigern kann.

Der Kunde ist König – und erwartet einen entsprechenden Service, ob beim Einkaufen im Onlineshop oder beim Einkaufsbummel in der Fußgängerzone. Zu diesem Service gehören eine gute Beratung, Angebote, die zu den individuellen Interessen passen, und natürlich auch attraktive Angebote, von denen er sofort profitieren kann.

Wie kann der stationäre Handel diese Erwartungen erfüllen? Die Antwort heißt ConnectedPOS: eine intelligente Plattform von Wirecard für den stationären Handel. Über Web-Schnittstellen und den POS Connector als Kommunikations-Hub können Händler ihr vorhandenes Kassensystem an eine leistungsfähige und vielseitige Plattform anbinden, mit der sich eine Vielzahl von Datenquellen rund um den Point of Sale erschließen lassen – beispielsweise Kassensysteme, Transaktionsvorgänge, Kundenbindungssysteme, Beacon-Plattformen oder Social-Media-Anwendungen. ConnectedPOS gibt dem Händler auch die Möglichkeit, zusätzliche Anwendungen wie Mobile Wallets oder Bestellsysteme zu integrieren.

 

Mit ConnectedPOS kann der stationäre Handel ohne großen Aufwand von datenbasierten Services profitieren, mit denen sich die Performance von Produktgruppen und das Kundenverhalten in Echtzeit analysieren lassen. Er kann direkt an der Kasse Gutscheine ausgeben oder Loyalty-Programme initiieren, zum Beispiel um Kunden für den Einkauf spezieller Produkte oder für das Erreichen einer bestimmten Kaufsumme zu belohnen – und zwar sowohl auf Basis der Kaufhistorie als auch der gerade getätigten Einkäufe.

Der Kunde profitiert von einem angenehmen Einkaufserlebnis mit individuellen Angeboten und persönlicher Beratung und der Händler von mehr Interaktionsmöglichkeiten mit Kunden und Interessenten. Zudem generiert er dadurch deutlich mehr Umsatz.